Kredit bei Bonitätsproblemen

Gibt es bei deutschen Banken Kredit ohne Schufa?

07. März 2016, Thomas Svensson     

Wie wichtig die Bonität bei Kreditaufnahme ist„Meine Schufa ist negativ, ich bräuchte aber trotzdem dringend einen Kredit. Wie sind die Chancen, kann ich auch bei deutschen Banken den schufafreien Kredit ohne Schufa beantragen und erhalten, oder ist dies nur bei Kreditgebern aus der Schweiz möglich?“

Antwort der Redaktion: In Deutschland wird von allen Banken eine entsprechende Schufaauskunft des Kreditsuchenden verlangt. Ist diese schlecht, d.h., sind Negativvermerke in der Auskunft enthalten, gibt es in der Regel kein Geld, der Kreditantrag wird oft ohne jede Begründung abgelehnt.

Negative Schufa? Auch wenn Kreditsuchende bei deutschen Banken bereits abgewiesen worden sind, ist es für den so genannten „Kredit ohne Schufa” unter Umständen nicht zu spät. Gute Erfahrungen konnten wir mit dem seriösen Kreditbroker Bon-Kredit machen!

Keinen Illusionen hingeben!

Wenngleich diese Darlehen auch angeboten werden, so sollte man nicht dem Glauben verfallen, bei der Kreditform sei alles erlaubt. „Schufatote” Personen beispielsweise, die in den letzten drei Jahren gravierende Einträge in ihrer Schufa (Pfändung, Eidesstattliche Versicherung oder Komplettüberschuldung)  gesammelt haben, von dieser Kreditform leider nicht profitieren werden. Eine Ablehnung wäre auch hier sicher!

In jedem Fall sollte die Vernunft siegen: Eine Überschuldung durch den lockeren Umgang mit Geld ist unbedingt zu vermeiden!

Wir empfehlen Personen mit kleinem Schufaeintrag, es zumindest zu versuchen, das Darlehen über den beliebten Schweizer Vermittler Bon-Kredit zu erhalten. Es gibt kein Risiko!

Direkt zum gebührenfreien Antrag des seriösen Kreditbrokers