Userfragen

Gibt es eigentlich noch seriöse Kreditvermittler?

19. August 2013, Thomas Svensson     

Kann es sein, dass die angebotenen Ratenkredite (Kredit ohne Schufa bis 100.000,- Euro an Jedermann, bei uns werden Sie nicht abgelehnt, usw.) im Internet nur von Kredithaien stammen und die einzig und allein auf Abzocke und unseriöse Machenschaften aus sind. Wie groß ist mein Risiko, auf solche Betrüger rein zufallen?

Frage gestellt von Lars W. aus Lüneburg.

Antwort unserer Redaktion: Das Risiko besteht durchaus, Sie sollten da schon eine gewisse Vorsicht walten lassen. Gerade wenn Ihnen Unmögliches versprochen wird, handelt es sich in der Regel um Betrug und Abzocke.

Nicht nur unseriöse Kreditvermittler, Betrüger und Kredithaie am Markt!

Andererseits sollte man auch deutlich betonen, dass es nicht nur unseriöse, betrügende Kreditvermittler und Kredithaie gibt. So auch viele Kreditvermittler, die tagtäglich Unmengen Anfragen von Kreditsuchenden erhalten und ganz seriös und fair abwickeln. Beispielsweise kann ich Ihnen aus unserer langjährigen Erfahrung den Schweizer Kreditbroker Bon-Kredit empfehlen.

Fazit: Je „unglaublicher“ die Versprechen bzgl. der Konditionen, desto eher sollten Ihre Alarmglocken läuten.

Tipp: Beim Schweizer Kreditvermittler Bon-Kredit kennt man keine unseriösen Machenschaften, weil Anforderungen ausdrücklich kein Geld kosten und als Konditionsanfragen behandelt werden.

Empfehlung: Dieser Kreditbroker ist seriös

3 Gedanken zu “Gibt es eigentlich noch seriöse Kreditvermittler?

  1. Danke , ich glaube ihr habt mich vor einen folgenschweren Fehler bewahrt , eure Infos sind echt top ;-) LG DIRK

  2. Leider scheint es wohl nur wenige Ausnahmen zu geben. Die Art, wie manche Anbieter auftreten, lässt oft schon auf einen Kredithai schließen….

    Man muß auch ganz klar sagen, dass die Personen mit schlechter Schufa (und damit meine ich eine richtig schlechte Schufa) keine Chancen haben… genau so, wenn Leute keine Arbeit haben!! Gruß aus Rostock

  3. Hallo Lena,

    ganz klar richtig. Leider sind immer noch reichlich Abzocker unterwegs, die den Leuten das Geld abnehmen wollen, man muss sich auch wundern, welche primitiven Tricks heutzutage scheinbar noch gut funktionieren.

    Dass Arbeitslose und Interessenten mit sehr überstrapazierter Bonitätslage (z.B. bei „Eidesstattlcher Versicherung“) keinerlei Chancen auf einen gewünschten Kredit haben, schreiben wir auch immer wieder in unsere Beiträge.

    Viele Grüße, Thomas