Versicherung statt Kredit

Haftpflichtversicherung statt Kredit? Unseriöse Kreditvermittler

09. Februar 2014, Thomas Svensson     

Versicherung zum Kredit strikt ablehnenNicht die Vermittlung des Ratenkredits ist das vorrangige Ziel einiger schwarzer Schafe aus dem Kreditgewerbe- vielmehr geht es einigen Bauernfängern nur darum, dem unwissenden Opfer eine langjährige Haftpflichtversicherung aufzudrücken.

Egal auch, welche Versicherung, denn bei den Assekuranzverträgen lässt sich vorzügliche und ohne Probleme Geld einsammeln. Man muss dem „potenziellen Opfer” nur vortäuschen, günstige Kreditdienstleistungen im Gepäck zu haben.

Versicherung: Die schönste Nebensache zum Geld einsammeln

Auf diese Art sind Abzocker und Kleinkriminelle auf der Suche nach uninformierten Kreditsuchenden, bei den nach einem „Kredit ohne Schufa” Suchenden ganz besonders.

Ganz gleich, ob Ihnen nach großen Finanzierungsversprechen eine Haftpflicht- oder Unfallversicherung anbieten möchte – gehen Sie nicht darauf ein! Warum? Weil Sie keine Versicherung benötigen sondern einen Kredit, bedenken Sie , dass sich einmal eingegangene Versicherungsverträge nur schwer stornieren lassen!

Tipps im Kreditportal SWN24.com

Thomas Svensson, leitender Onlineredakteur SWN Kredit

• Mein Kredittipp: Nicht auf Abzocker hereinfallen

Lassen Sie die Finger von solchen zweifelhaften „Angeboten”. Sie sollten auch nie irgendwelche forschen Kreditverkäufer in Ihre eigenen vier Wände lassen.

Ich kann Ihnen raten, den kostenlosen Service der schweizer Firma Bonkredit in Anspruch zu nehmen – denn hier zahlen Sie selbst bei Kreditablehnung keinen Cent!

Angebot einholen: Direkt zum Anbieter

Seriöser Kreditvermittler

Ihr Thomas Svensson, Kreditexperte SWN24.com