Für Einträge bis 2.000,- Euro

Schufaeintrag schnell löschen lassen

10. September 2012, Thomas Svensson     

Alte Schufaeinträge loswerden: Schon seit dem 1. Juli 2012 können Verbraucher, die eine Rechnung bis zu einem Betrag von maximal 2.000,- Euro bis dato nicht bezahlt haben, einen Schufaeintrag schnell wieder loswerden.

Die in Deutschland bei vielen Kreditnehmern zu recht gefürchtete Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung), speichert persönliche Daten zur Bonität und Kreditwürdigkeit von Verbrauchern und Kunden von z.B. Versandhäusern.

Jetzt haben Betroffene die Möglichkeit, den betreffenden Schufaeintrag direkt nach Begleichung der Rechnung löschen zu lassen, wenn die Rechnung innerhalb von sechs Wochen komplett gezahlt wird und der Gläubiger das der Schufa meldet.

Verbrauchertipp: Bei bisher unbezahlten Rechnungen eine für Konsumenten durchaus unbürokratische Möglichkeit, Schufaeinträge schnell und unkompliziert wieder loszuwerden. Damit steigt die Bonität für beispielsweise Kreditaufnahmen.

Für die Kreditaufnahme empfehlen wir die Targobank

Bei negativer Schufa sollten Sie gleich zum Kreditantrag des spezialisierten Vermittlers Bon-Kredit wechseln!

Oder den Direktantrag nutzen – schnellste Antwort erhalten


Einen kleinen Moment

Wir prüfen aktuelle Spezial-Kredit-Programme für Sie




Einen kleinen Moment

Wir prüfen Ihre Daten



Einen kleinen Moment

Formular wird geladen



Formular lädt nicht? Neu versuchen