Kreditfragen

Wer ist die Schufa?

23. Januar 2017, Thomas Svensson     

KreditbewilligungDie Hauptfunktion der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung bekannt als SCHUFA besteht in der Datensammlung über Verbraucher. Ihre Daten werden in der SCHUFA beispielsweise gespeichert sobald Sie ein Konto eröffnen.

Diese Schutzgemeinschaft speichert auch Schuldenverzeichnisse der Amtsgerichte, die nach Abgabe der eidesstattliche Versicherung bei Überschuldung von Bürgern entstehen. Die SCHUFA agiert als reine Datensammelstelle, führt keine Recherchen durch und verlässt sich vollkommen auf die Daten ihrer angeschlossenen Vertragspartner.

Wer meldet an die Schufa? 

Zu den Vertragspartnern der SCHUFA gehören unterschiedliche Banken, Bausparkassen, Versicherungen, Versandunternehmen, Leasinggesellschaften, Kaufhäuser, Unternehmen aus dem Mobilfunkbereich, Provider und sonstige Dienstleister. Kurz, eben auch alle Firmen, die kostenpflichtige Leistungen bereitstellen.

Frage: Gibt es Banken ohne Schufa?

Die SCHUFA gewährt ihren Vertragspartnern die A- und die B-Auskünfte. Die A-Auskünfte enthalten Informationen über Kreditvergabe, Führung eines Girokontos und die Ausgabe von Kreditkarten an den Verbrauchern. Die B-Auskünfte sind „harmloser“ und geben an, ob Sie als Kunde die abgeschlossenen Verträge einhalten oder ob Sie bestehende Kredite fristgemäß begleichen.

Scorings der Schufa 

Ergänzend erteilt die SCHUFA auch unterschiedliche Scorings. Auch wenn Sie keine Schulden haben, können Sie beim Scoring-Verfahren durchfallen. Dies geschieht, wenn Ihre Bonität angezweifelt wird. Die SCHUFA berechnet in einem Prognoseverfahren (Scoring) Ihren „Punktestand“ aufgrund der Einkünfte. Dabei kommt am Ende ein Score (Punktestand) zwischen 1 und 1000 heraus, der maßgeblichen Einfluss auf Ihre Finanzprognose ausübt.

FAQ: Warum gibt es den Kredit ohne Schufa?

Also, die SCHUFA bewertet Sie als Kunde nicht zwingend anhand Ihrer persönlichen Daten, sondern nach den Daten einer Vergleichsgruppe mit ähnlichen Daten. Die SCHUFA prognostiziert rein statistisch, ob ein Kreditvertrag von Ihnen ähnlich entwickelt werden kann wie die Kreditverträge von Vergleichspersonen in der Vergangenheit. Daten, wie feste Beschäftigungsverhältnisse und hohes Einkommen werden von der SCHUFA nicht berücksichtigt, da die Gemeinschaft keine Daten zu Vermögen und Beruf sammeln darf.

Mein Tipp: Ratenkredite sowie auch Immobilienkredite lassen sich kostenlos vergleichen über den seriösen Anbieter Bon-Kredit. Kleinere Schufaeinträge führen nicht automatisch zur Kreditabsage.

Ohne Risiko: Direkt zum kostenlosen Kreditvergleich

Seriöser Kreditvermittler

Ihr Thomas Svensson, Finanzierungsexperte SWN24.com

Bewerte diesen Beitrag: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Abstimmungen, Bewertung: 5,00 von 5)
Loading...